1887

Integration von Zuwanderern: Indikatoren 2015

image of Integration von Zuwanderern: Indikatoren 2015

Die vorliegende Publikation ist die erste umfassende, auf Ebene aller EU- und OECD-Länder durchgeführte internationale Vergleichsstudie der Situation der Zuwanderer und ihrer Kinder. Sie ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen der Europäischen Kommission (Generaldirektion Migration und Inneres) und der OECD-Abteilung Internationale Migration mit dem Ziel eines regelmäßigen Monitoring vergleichbarer Integrationsindikatoren in den EU- und OECD-Ländern. Dieser Bericht wurde mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union erstellt.

German French, English

.

Zusammenfassung

Im Jahr 2012 war jede zehnte in EU- und OECD-Ländern lebende Person im Ausland geboren, es befanden sich insgesamt 115 Millionen Zuwanderer in den OECD-Ländern und 52 Millionen Zuwanderer in der Europäischen Union, von denen 33,5 Millionen aus Nicht-EU-Ländern stammten. Sowohl in der EU als auch im OECD-Raum ist die Zuwandererbevölkerung seit dem Jahr 2000 um mehr als 30% gestiegen. Der vorliegende Bericht enthält einen detaillierten internationalen Vergleich der Ergebnisse von Zuwanderern und ihren Kindern in allen EUund OECD-Ländern in den Bereichen Arbeitsmarkt, Bildung, Einkommen, Wohnsituation, Gesundheit, zivilgesellschaftliches Engagement und sozialer Zusammenhalt und bietet darüber hinaus umfassende Hintergrundinformationen zu diesen Themen.

German French, English

This is a required field
Please enter a valid email address
Approval was a Success
Invalid data
An Error Occurred
Approval was partially successful, following selected items could not be processed due to error