1887

OECD-Wissenschafts-, Technologie- und Industrieausblick 2010

image of OECD-Wissenschafts-, Technologie- und Industrieausblick 2010

Im OECD-Wissenschafts-, Technologie- und Industrieausblick 2010 werden wichtige Trends in diesen Bereichen in den OECD-Ländern sowie in einer Reihe großer aufstrebender Volkswirtschaften, darunter Brasilien, China, Indien, Russland und Südafrika, untersucht.

German English, French

.

Spanien

Spaniens Wissenschafts- und Innovationsprofi l weist eine Reihe von Stärken auf und lässt in den zwei Jahren bis 2008 trotz der schwierigen Wirtschaftslage Verbesserungen erkennen. Die Bruttoinlandsaufwendungen für FuE (GERD) stiegen kontinuierlich von 0,9% des BIP im Jahr 2000 auf 1,4% des BIP im Jahr 2008 mit einer starken jahresdurchschnittlichen Realwachstumsrate von 8,4%. 2007 fi nanzierte der Unternehmenssektor 46% der gesamten GERD, was etwas mehr ist als zehn Jahre zuvor, und der vom Staat fi nanzierte Anteil erhöhte sich von 39% im Jahr 2000 auf 44%. Die FuEAusgaben des Unternehmenssektors (BERD) betrugen in Spanien 0,74% des BIP und lagen somit auch unter dem OECD-Durchschnitt. Die Wagniskapitalintensität hat indessen erheblich zugenommen und lag 2008 mit 0,13% des BIP über dem Durchschnitt.

German French, English

This is a required field
Please enter a valid email address
Approval was a Success
Invalid data
An Error Occurred
Approval was partially successful, following selected items could not be processed due to error