1887

OECD-Wissenschafts-, Technologie- und Industrieausblick 2010

image of OECD-Wissenschafts-, Technologie- und Industrieausblick 2010

Im OECD-Wissenschafts-, Technologie- und Industrieausblick 2010 werden wichtige Trends in diesen Bereichen in den OECD-Ländern sowie in einer Reihe großer aufstrebender Volkswirtschaften, darunter Brasilien, China, Indien, Russland und Südafrika, untersucht.

German English, French

.

Schweiz

Die Schweiz kann ein stabiles Wirtschaftswachstum und eine geringe Arbeitslosigkeit vorweisen. Sie verfügt über eine hochqualifi zierte Erwerbsbevölkerung, und ihr Pro-Kopf-BIP ist eines der höchsten weltweit. Die Bruttoinlandsaufwendungen für FuE (GERD) betrugen 2008 3% des BIP. 68% der GERD wurden von der Wirtschaft fi nanziert, 23% vom Staat. Der größte Teil (über 40%) der staatlichen FuE-Finanzierung kam kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zugute. Die FuE-Aktivitäten des Unternehmenssektors entsprachen 74% der GERD, die des Hochschulbereichs 24%. 2008 beliefen sich die FuE-Ausgaben des Unternehmenssektors (BERD) auf 2,2% des BIP – das fünfthöchste Niveau im OECD-Raum –, und die Wagniskapitalintensität erhöhte sich auf 0,13% des BIP.

German French, English

This is a required field
Please enter a valid email address
Approval was a Success
Invalid data
An Error Occurred
Approval was partially successful, following selected items could not be processed due to error