1887

OECD-Wissenschafts-, Technologie- und Industrieausblick 2010

image of OECD-Wissenschafts-, Technologie- und Industrieausblick 2010

Im OECD-Wissenschafts-, Technologie- und Industrieausblick 2010 werden wichtige Trends in diesen Bereichen in den OECD-Ländern sowie in einer Reihe großer aufstrebender Volkswirtschaften, darunter Brasilien, China, Indien, Russland und Südafrika, untersucht.

German English, French

.

Belgien

Das Wissenschafts- und Innovationsprofi l Belgiens weist eine Reihe solider Merkmale auf. Investitionen in Humanressourcen für die Bereiche Wissenschaft und Technologie genießen politische Priorität. Belgien zählt acht Forscher je tausend Beschäftigte, womit es geringfügig über dem OECDDurchschnitt liegt. Der Anteil der naturund ingenieurwissenschaftlichen Studienabschlüsse lag 2007 mit 23% aller neuen Tertiärabschlüsse etwas über dem OECDDurchschnitt, und im Jahr 2008 machten wissenschaftlich-technische Berufe 32,5% der Gesamtbeschäftigung aus.

German English, French

This is a required field
Please enter a valid email address
Approval was a Success
Invalid data
An Error Occurred
Approval was partially successful, following selected items could not be processed due to error