1887

Government at a Glance 2013

image of Government at a Glance 2013

Government at a Glance 2013 provides readers with a dashboard of key indicators assembled with the goal of contributing to the analysis and international comparison of public sector performance. Indicators on government revenues, expenditures, and employment are provided alongside key output and outcome data in the sectors of education and health. Government at a Glance also includes indicators on key governance and public management issues, such as transparency in governance, regulatory governance, new ways in delivering public services and HRM and compensation practices in the public service. While measuring government performance has long been recognized as playing an important role in increasing the effectiveness and efficiency of the public administration, following the economic crisis and fiscal tightening in many member countries, good indicators are needed more than ever to help governments make informed decisions regarding tough choices and help restore confidence in government institutions.

English German, French, Korean, Spanish

.

Klassifikation der Aufgabenbereiche des Staats (COFOG)

Die von der OECD konzipierte Klassifikation der Aufgabenbereiche des Staats (COFOG) erfasst die Daten zu den Ausgaben des Staats aus dem System der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen nach Aufgabenbereichen. Wie aus hervorgeht, werden die Ausgaben auf der ersten COFOG-Stufe in zehn „funktionale“ Abteilungen bzw. Ausgabenbereiche untergliedert (wie Verteidigung, Bildungswesen, soziale Sicherung), und auf der zweiten COFOG-Stufe wird jede Abteilung (Gruppe der ersten Stufe) weiter in bis zu neun Untergruppen unterteilt. Während für 32 der 34 Länder COFOG-Daten der ersten Stufe zur Verfügung stehen, sind COFOG-Daten der zweiten Stufe derzeit nur für 21 europäische OECD-Mitgliedsländer und Japan verfügbar.** Für Chile und Mexiko stehen keine COFOG-Daten der ersten Stufe zur Verfügung. Bis vor kurzem waren COFOG-Daten der zweiten Stufe in einigen nationalen statistischen Ämtern verfügbar, wurden von internationalen Organisationen aber nicht erfasst. Zudem waren die COFOG-Daten der zweiten Stufe unter den Ländern nicht vergleichbar, da das SNA-Handbuch und das Handbuch des Internationalen Währungsfonds zu den Statistiken über die Staatsfinanzen (International Monetary Fund Manual on Government Finance Statistics) keine wesentlichen praktischen Informationen zur Anwendung der COFOG-Konzepte enthalten. Jedoch richtete Eurostat im Jahr 2005 eine Task Force ein, die ein Handbuch zur Anwendung des COFOG-Konzepts bei Ausgabendaten der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung erstellen und die Erfassung von COFOG-Daten der zweiten Stufe für europäische Länder erörtern sollte. Für die Schweiz und alle nichteuropäischen OECD-Mitgliedsländer (außer Japan), d.h. Australien, Chile, Israel, Kanada, Korea, Mexiko, Neuseeland und die Vereinigten Staaten, stehen keine COFOG-Daten der zweiten Stufe zur Verfügung. Darüber hinaus sind diese Daten in einigen EU-Mitgliedsländern nur für ausgewählte COFOG-Abteilungen verfügbar. Es wird derzeit mit diesen Ländern an einer Einigung zur Übermittlung dieser Daten an die OECD gearbeitet.

German French, English

This is a required field
Please enter a valid email address
Approval was a Success
Invalid data
An Error Occurred
Approval was partially successful, following selected items could not be processed due to error