OECD Umweltprüfberichte: Schweiz 2007

Der Hauptzweck der OECD Umweltprüfberichte ist es, die Mitgliedstaaten dabei zu unterstützen, im Umweltmanagement gemeinsam und individuell bessere

Ergebnisse zu realisieren. Dies soll erreicht werden durch: die Unterstützung der einzelnen Länder bei der Bewertung der erzielten Fortschritte; die Förderung des Dialogs zwischen den Mitgliedstaaten über ihre Politiken durch ein Peer-Review-Verfahren und die Aufforderung an die Regierungen der Mitgliedstaaten, ihre Bemühungen um eine verbesserte Berichterstattung über ihre Tätigkeiten gegenüber

der Öffentlichkeit, in den Entwicklungsländern und anderswo zu verstärken.

Inwiefern wurden die nationalen Zielsetzungen erreicht? In welchem Umfang wurden die internationalen Verpflichtungen eingehalten? Diesen Fragen wird im Rahmen der Umweltperformance-Prüfung nachgegangen. Ziele und Verpflichtungen können allgemeiner oder spezifischer Natur oder gar quantifiziert sein. Darüber hinaus wird die Umweltperformance vor dem Hintergrund des Zustands der Umwelt im betreffenden Land, seiner natürlichen Ressourcen, seines wirtschaftlichen Umfeldes und seiner demografischen Entwicklung betrachtet.

German English, Italian, French