1887

OECD-Umweltausblick bis 2050

Die Konsequenzen des Nichthandelns

image of OECD-Umweltausblick bis 2050

Wie werden wirtschaftliche und soziale Entwicklungen die Umwelt bis 2050 beeinflussen? Welche Maßnahmen sind nötig, um den wichtigsten ökologischen Herausforderungen zu begegnen, und mit welchen Konsequenzen müssen wir im Falle von politischer Untätigkeit rechnen? Der Umweltausblick liefert Analysen ökonomischer und ökologischer Trends. Im Zentrum der Projektionen stehen vier Bereiche, anhand derer sich die Zukunft unseres Planeten entscheiden wird: Klimawandel, Artenvielfalt, Wasser sowie Umwelt und Gesundheit.

German French, English

.

Vorwort

Mit einer Bevölkerung von sieben Milliarden steht die Welt 2012 vor sehr komplexen wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen. Der Schutz der Umwelt und der Erhalt der natürlichen Ressourcen gehören zwar weiterhin zu den wichtigsten Politikprioritäten, viele Länder haben jedoch darüber hinaus mit einem niedrigen Wirtschaftswachstum, einer angespannten öffentlichen Finanzlage und einer hohen Arbeitslosigkeit zu kämpfen. Die Bewältigung dieser dringenden Herausforderungen erfordert eine tiefgreifende kulturelle Neuorientierung hin zu „grüneren“ und innovativeren Wachstumsquellen und nachhaltigeren Konsumgewohnheiten.

German English, French

This is a required field
Please enter a valid email address
Approval was a Success
Invalid data
An Error Occurred
Approval was partially successful, following selected items could not be processed due to error