Bildungspolitische Analyse

2001 Edition

Centre for Educational Research and Innovation

Wie weit sind die einzelnen Länder auf ihrem Weg hin zum lebenslangen Lernen vorangeschritten? Wer blieb dabei auf der Strecke und wie geschah dies? Wie können sich die Schulen weiterentwickeln, um noch immer bestehende Lücken zu schließen?

In den fünf Kapiteln werden basierend auf bereits mit politischen Maßnahmen gemachten Erfahrungen und gegenwärtigen Tendenzen in den OECD-Ländern folgende Aspekte einer genaueren Analyse unterzogen:

- erfolgsversprechende Ausrichtungen politischer Maßnahmen im Bereich lebenslanges Lernen

- die Leistungen der einzelnen Länder bei der Umsetzung des lebenslangen Lernens

- die unterschiedliche Beteiligung am lebenslangen Lernen, einschließlich der sogenannten „digitalen Spaltung“

- in der wissensbasierten Wirtschaft geforderte Kompetenzen

- alternative zukünftige Entwicklungen der Schule.

German French, English