Bildung auf einen Blick 2000

OECD-Indikatoren

Centre for Educational Research and Innovation

Die Ausgabe „Bildung auf einen Blick – OECD-Indikatoren“ für das Jahr 2000 präsentiert eine umfassende Auswahl aktueller und vergleichbarer Bildungsindikatoren. Die Indikatoren spiegeln den Konsens der Fachwelt wider, wie sich der derzeitige Stand der Bildung international am besten messen lässt. Sie stellen Informationen über die Human- und Finanzressourcen für Bildung, über die Arbeitsweise und Weiterentwicklung von Bildungssystemen und über die Erträge von Bildungsinvestitionen zur Verfügung.

Die diesjährige Ausgabe von „Bildung auf einen Blick“ bringt weitere Fortschritte bei der Berichterstattung international vergleichbarer Daten im Bereich des lebenslangen Lernens und seiner Auswirkungen auf die Gesellschaft und die Wirtschaft. Sie gibt außerdem neue Einblicke in die Finanzierung tertiärer Bildung, mit einem Schwerpunkt auf öffentliche Zuschüsse und Beihilfen zum Studium und deren Nutznießer. Neue Indikatoren bieten zudem Informationen zu der internationalen Mobilität von Studierenden, zur Teilnahme von Beschäftigten an Weiterbildungsmaßnahmen und zu Schülern mit speziellen Bildungsbedürfnissen aufgrund von Behinderungen, Lernschwierigkeiten und sozialen Benachteiligungen.

Eine deutlich größere Anzahl von Ländern liefert mittlerweile Daten. In diesem Jahr haben zudem eine Reihe von Nichtmitgliedstaaten im Rahmen des “World Education Indicators“- Programms Daten beigesteuert, so dass einige Indikatoren fast zwei Drittel der Weltbevölkerung umfassen.

German French, English