OECD-Wirtschaftsberichte: Euroraum 2006

Der Bericht liefert eine umfassende volkswirtschaftliche Analyse des Euroraums. Die Wirtschaftsberichte entstehen im Rahmen einer Peer Review und enthalten konkrete Empfehlungen für die Wirtschaftspolitik des untersuchten Landes. Diese Empfehlungen spiegeln den Konsens der OECD-Mitgliedsländer wider. Der Bericht erscheint alle eineinhalb bis zwei Jahre. Der Bericht enthält konkrete Empfehlungen für die Wirtschaftspolitik und untersucht, ob der Aufschwung nachhaltig ist. Die einzelnen Kapitel behandeln den Umgang mit der Diversität, die Geldpolitik und die Fiskalpolitik.

German French, English