1887

2006 OECD Wirtschaftsausblick, Ausgabe 2006/1

image of OECD Wirtschaftsausblick, Ausgabe 2006/1
Der OECD-Wirtschaftsausblick analysiert zweimal jährlich die großen Trends und untersucht, welche wirtschaftspolitischen Maßnahmen in den einzelnen Mitgliedstaaten zur Förderung eines hohen, nachhaltigen Wirtschaftswachstums erforderlich sind. Dabei wird auch die Entwicklung in großen Nicht-OECD-Volkswirtschaften bewertet. Die vorliegende Ausgabe behandelt die Aussichten bis Ende 2007.

Ein Sonderkapitel über künftige Haushaltsbelastung durch Ausgaben für Gesundheit und Langzeitpflege:

Wie stark werden die öffentlichen Ausgaben für Gesundheit und Langzeitpflege in den nächsten 50 Jahren auf Grund der Bevölkerungsalterung steigen? Welche anderen Faktoren beeinflussen die Ausgaben und wie werden sie sich voraussichtlich entwickeln? Welche Rolle können Politikmaßnahmen spielen, um den künftigen Ausgabendruck zu dämpfen?

German English, French

.

Island

Das sehr dynamische Wachstum der vergangenen zwei Jahre hat zu einer ernsthaften Konjunkturüberhitzung geführt, wie sich sowohl an der weit über der amtlichen Zielvorgabe liegenden Inflation als auch an dem drastisch gestiegenen Leistungsbilanzdefizit zeigt. Mit der zunehmenden Fokussierung der Finanzmärkte auf die Spannungen und Ungleichgewichte in der Wirtschaft kam es zu einem abrupten Währungsverfall, und die Zentralbank beschleunigte die Anhebung der Zinssätze, um den daraus resultierenden Inflationsdruck abzuwehren.

German English, French

This is a required field
Please enter a valid email address
Approval was a Success
Invalid data
An Error Occurred
Approval was partially successful, following selected items could not be processed due to error