2000 OECD Wirtschaftsausblick, Ausgabe 2000/1

Der OECD-Wirtschaftsausblick analysiert zweimal jährlich die großen Trends, die die nächsten zwei Jahre prägen werden, und untersucht eingehend, welche wirtschaftspolitischen Maßnahmen in den einzelnen Mitgliedstaaten zur Förderung eines hohen, nachhaltigen Wirtschaftswachstums erforderlich sind. Darüber hinaus werden auch die jüngsten Maßnahmen und die künftige Entwicklung in wichtigen Nicht-OECD-Volkswirtschaften in Ostasien, Mittel- und Osteuropa, namentlich Russland, sowie in Südamerika gründlich untersucht und bewertet.

Sonderkapitel zu folgenden Themen:

-Welche Faktoren erklären die Wachstumsergebnisse in den einzelnen OECD-Ländern? Welche Rolle spielt die Informations- und Kommunikationstechnologie? Welche ökonomischen Auswirkungen hat die Expansion des elektronischen Geschäftsverkehrs?

-Wie können Regulierungsreformen, namentlich in netzabhängigen Branchen zu einer optimalen Steigerung der wirtschaftlichen Ergebnisse beitragen?

-Wie hat sich die Lage am Arbeitsmarkt in den letzten Jahren entwickelt?

-Hat die Ausweitung der Finanzmärkte zur Folge, dass von der Geldpolitik raschere und stärkere Impulse auf Wirtschaftstätigkeit und Inflation ausgehen?

German English, French