Weltverkehrsforum : Forum Höhepunkte

International Transport Forum

German
Frequency :
Annual
ISSN :
2218-9777 (online)
DOI :
10.1787/22189777
Hide / Show Abstract
Das Gipfeltreffen des Weltverkehrsforums bringt Minister aus den Mitgliedsländern und zahlreiche Wirtschaftsführer zusammen. Mehrs als 1 000 Teilnehmer aus über 80 Ländern testen Ideen und diskutieren mit Experten, um gemeinsame Sichtweisen auf die Finanzierungsprobleme und Ansätze zu ihrer Bewältigung zu finden. Diese Publikation enthält die Zusammenfassung der fachlichen Diskussion.
Also available in: English, French
 
Höhepunkte des Weltverkehrsforum 2013

Latest Edition

Höhepunkte des Weltverkehrsforum 2013

Finanzierungskonzepte für das Verkehrswesen : Zusammenfassung der Diskussionen You do not have access to this content

International Transport Forum

German
Click to Access: 
    http://oecd.metastore.ingenta.com/content/7513025e.pdf
  • PDF
  • http://www.keepeek.com/Digital-Asset-Management/oecd/transport/hohepunkte-des-weltverkehrsforum-2013_itf_highlights-2013-de
  • READ
Author(s):
OECD
Publication Date :
17 Jan 2014
Pages :
48
ISBN :
9789282107379 (PDF)
DOI :
10.1787/itf_highlights-2013-de

Hide / Show Abstract

Auf der ganzen Welt steigt der Mobilitätsbedarf rasant. Die Motorisierung der Schwellenländer schreitet in einem atemberaubenden Tempo voran. Bis 2020 soll die Anzahl der Kraftfahrzeuge weltweit einigen Schätzungen zufolge von mehr als 1 Milliarde auf gut 2 Milliarden anwachsen. In den nächsten 15 Jahren könnte sich, OECD-Prognosen zufolge, der Personenluftverkehr verdoppeln, die Luftfracht verdreifachen und das Containerhandling in den Häfen vervierfachen.

Wenn wir Handel und Wirtschaftswachstum mit den Chancen, die sie uns bieten, nicht abwürgen wollen, müssen wir in Infrastruktur investieren - und zwar heute noch. Die OECD schätzt, dass allein bis 2030 rund 11 Billionen US-Dollar allein in die Schlüsselinfrastruktur des Verkehrssektors investiert werden müssen.

Das Gipfeltreffen 2013 des Weltverkehrsforums brachte Minister aus den Mitgliedsländern und zahlreiche Wirtschaftsführer zusammen. Insgesamt 1 000 Teilnehmer aus 79 Ländern testeten Ideen und diskutierten mit Experten, um gemeinsame Sichtweisen auf die Fianzierungsprobleme und Ansätze zu ihrer Bewältigung zu finden. Diese Publikation enthält die Zusammenfassung der fachlichen Diskussion. Begleitend erscheinen die „Highlights in Pictures", erhältlich über www.internationaltransportforum.org/pub.

Also available in: English, French