Die OECD in Zahlen und Fakten 2010
Hide / Show Abstract

Die OECD in Zahlen und Fakten 2010

Wirtschaft, Umwelt, Gesellschaft

Die OECD in Zahlen und Fakten 2010 ist die sechste Ausgabe des umfassenden, dynamischen statistischen Jahrbuchs der OECD mit über 100 Indikatoren zu einem breiten Spektrum von Themen: Bevölkerung, Wirtschaft und Produktion, Handel und Investitionen, Energie, Erwerbsbevölkerung, Information und Kommunikation, öffentliche Finanzen, Innovation, Umwelt, Entwicklungszusammenarbeit, Landwirtschaft, Besteuerung, Bildung, Gesundheit und Lebensqualität.   Das Sonderkapitel der Ausgabe 2010 ist dem Thema Die Krise und die Zeit danach gewidmet.

Aufgezeigt werden Daten für alle OECD-Mitgliedsländer, ergänzt durch regionale Gesamtwerte, sowie Daten für ausgewählte Nicht-OECD-Volkswirtschaften. Für jeden
Click to Access: 
    http://oecd.metastore.ingenta.com/content/9789264087552-de/00/01/index.html
  • WEB
Publication Date :
15 Nov 2010
DOI :
10.1787/9789264087552-de
 
Chapter
 

Kleine und mittlere unternehmen You or your institution have access to this content

German
Click to Access: 
    http://oecd.metastore.ingenta.com/content/3010065ec022.pdf
  • PDF
  • http://www.keepeek.com/Digital-Asset-Management/oecd/industry-and-services/die-oecd-in-zahlen-und-fakten-2010/kleine-und-mittlere-unternehmen_9789264087552-22-de
  • READ
Author(s):
OECD
Pages :
60–61
DOI :
10.1787/9789264087552-22-de

Hide / Show Abstract

Kleine Unternehmen, und insbesondere Neugründungen, können sehr dynamisch und innovativ sein. Einige besonders leistungsstarke neue kleine Firmen können einen wichtigen Beitrag zu Arbeitsplatzschaffung und Wirtschaftswachstum leisten. Obgleich die Mehrzahl der kleinen Unternehmen individuell betrachtet eher einen geringfügigen wirtschaftlichen Einfluss haben, machen sie zusammengenommen einen großen Unterschied.