Regierung und Verwaltung auf einen Blick 2009

Regierung und Verwaltung auf einen Blick 2009 You or your institution have access to this content

German
Click to Access: 
    http://oecd.metastore.ingenta.com/content/4209155e.pdf
  • PDF
  • http://www.keepeek.com/Digital-Asset-Management/oecd/governance/regierung-und-verwaltung-auf-einen-blick-2009_9789264080331-de
  • READ
Author(s):
OECD
Publication Date :
25 May 2010
Pages :
176
ISBN :
9789264080331 (PDF) ; 9789264080324 (print)
DOI :
10.1787/9789264080331-de

Hide / Show Abstract

Die Maßnahmen und Vorgehensweisen von Regierung und Verwaltung berühren zahllose Aspekte unseres täglichen Lebens. Die Quantifizierung und Messung staatlichen Handelns kann Politikverantwortlichen Entscheidungshilfen liefern und dazu beitragen, Regierung und Verwaltung den Bürgern gegenüber rechenschaftspflichtig zu machen.

Regierung und Verwaltung auf einen Blick ist eine neue, im zweijährigen Turnus erscheinende Publikation der OECD, die mehr als 30 Indikatoren enthält, die die Regierungs- und Verwaltungsleistung beschreiben. In der Publikation werden die politischen und institutionellen Rahmenstrukturen von Regierung und Verwaltung in den OECD-Ländern verglichen, wobei auch auf Staatseinnahmen und -ausgaben sowie die Beschäftigung im öffentlichen Dienst eingegangen wird. Sie enthält ferner Indikatoren, die die staatlichen Maßnahmen und Vorgehensweisen in den Bereichen Integrität, E-Government und offene Regierung beschreiben, und stellt verschiedene Mischindizes vor, die die wichtigsten Aspekte der öffentlichen Managementpraktiken auf dem Gebiet des Personalmanagements, der Haushaltsplanung und des Regulierungsmanagements zusammenfassen. Zu jeder Abbildung ist ein StatLink angegeben, der den Leser zu einer Internetseite führt, auf der die entsprechenden Daten im Excel-Format verfügbar sind.

 

Geleitwort des Generalsekretärs
Einführung
Warum wird Verwaltungshandeln gemessen?
Was können Sie in dieser Publikation finden?
Messprobleme
Künftige Arbeiten

I. Aktuelle und künftige Herausforderungen für die Staats- und Verwaltungsführung
Einleitung
Konsequenzen der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise für die Staats- und Verwaltungsführung
Welche Governance-Herausforderungen gilt es in Zukunft zu bewältigen?

II. Staatseinnahmen
1. Staatseinnahmen
2. Struktur der Staatseinnahmen
3. Einnahmestruktur nach Verwaltungsebene

III. Staatsausgaben
4. Allgemeine öffentliche Ausgaben
5. Allgemeine öffentliche Ausgaben nach Verwendungszweck
6. Staatsausgaben nach Regierungsebene
7. Allgemeine öffentliche Ausgaben nach Leistungsart

IV. Schnittstelle zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor
8. Produktionskosten im Sektor Staat

V. Öffentliche Beschäftigung
9. Beschäftigung im Sektor Staat und in öffentlichen Unternehmen
10. Dezentralisierung der Beschäftigung
11. Die Beschäftigung von Frauen auf Ebene der Zentralregierung
12. Alterung des Personalbestands

VI. Personalmanagement
13. Delegierung der Zuständigkeit für das Personalmanagement
14. Personalgewinnungssysteme auf Zentralstaatsebene
15. Personalleistungsmanagement
16. Hochrangige Führungskräfte im öffentlichen Dienst

VII. Haushaltspraktiken und -verfahren
17. Tragfähigkeit der öffentlichen Finanzen
18. Offenlegung der Haushalte
19. Mittelfristige Vorausschau im Haushalt
20. Ergebnisorientierte Budgetierung
21. Haushaltsflexibilität der Exekutive

VIII. Regulierungsmanagement
22. Gesetzesfolgenabschätzung
23. Vereinfachungsstrategien
24. Formelle Konsultation

IX. Integrität
25. Offenlegung von Interessenkonflikten durch die Entscheidungsträger
26. Offenlegung von Interessen: Aufdeckung interner Missstände
27. Korruptionsprävention: Öffentliche Beschaffung

X. Offene und bürgerorientierte Regierung
28. Gesetzgebung für eine offene Regierung
29. E-Government-Bereitschaft
30. Ausgereiftheit von E-Government-Dienstleistungen
31. Inanspruchnahme von E-Government-Dienstleistungen

Anhang A. Methodik bezüglich der Einnahmeaggregate
Anhang B. Klassifikation der Aufgabenbereiche des Staats (COFOG)
Anhang C. Gesamtindikatoren für Personalmanagement, Budgetpraktiken und Regulierungsmanagement
Anhang D. Detaillierte Daten aus dem Survey on Integrity von 2009
Anhang E. Kontextfaktoren
Anhang F. Mitglieder des Lenkungsausschusses
Glossar

Literaturverzeichnis