OECD Wirtschaftsberichte: Deutschland 2012
Hide / Show Abstract

OECD Wirtschaftsberichte: Deutschland 2012

Der OECD-Wirtschaftsbericht Deutschland 2012 untersucht die jüngsten wirtschaftlichen Entwicklungen, Maßnahmen und Aussichten und wirft einen genaueren Blick auf die Arbeitsmarktreformen.

Click to Access: 
Publication Date :
14 Feb 2012
DOI :
10.1787/eco_surveys-deu-2012-de
 
Chapter
 

Klimaschutzmaßnahmen

Ehrgeizige Pläne müssen sich auszahlen You do not have access to this content

German
Click to Access: 
Author(s):
OECD
Pages :
93–133
DOI :
10.1787/eco_surveys-deu-2012-8-de

Hide / Show Abstract

Deutschland hat die Treibhausgasemissionen beträchtlich reduziert, ist jedoch nach wie vor ein großer Emittent. Die festgelegten Klimaschutzziele sind ehrgeizig, und die zurzeit umgesetzten Umweltmaßnahmen decken ein breites Spektrum ab. Die Effizienz und die Koordinierung dieser Maßnahmen sollten jedoch verbessert werden, da die Verwirklichung der Ziele kostspielig werden kann. Insbesondere der vorzeitige Ausstieg aus der Kernenergie und die Entwicklung erneuerbarer Energien erfordern ein hohes Maß an Investitionen und öffentlicher Finanzhilfe. Die Einführung eines klaren Preises für CO2-Emissionen in allen Wirtschaftssektoren und der Abbau umweltschädlicher Subventionen würden zur Senkung der CO2-Vermeidungskosten beitragen. Die großzügigen Einspeisevergütungssätze müssen ebenfalls sorgfältig überwacht und eng an den Marktentwicklungen orientiert angepasst werden, um Mitnahmeeffekte und übermäßige Strompreiserhöhungen zu vermeiden. Darüber hinaus sollten der Wettbewerb in den Energiesektoren erhöht und Umweltinnovationen vorangetrieben werden, um die deutsche Vorreiterrolle in den grünen Sektoren zu sichern und zukünftige Wachstumsquellen zu bewahren.
Also available in: English, French