OECD-Wirtschaftsausblick, Ausgabe 2013/2
Hide / Show Abstract

OECD-Wirtschaftsausblick, Ausgabe 2013/2

Im OECD-Wirtschaftsausblick analysiert die OECD zweimal jährlich die wichtigsten wirtschaftlichen Trends und die Aussichten für die kommenden zwei Jahre. Der Wirtschaftsausblick liefert einen in sich stimmigen Satz von Projektionen zu gesamtwirtschaftlicher Produktion, Beschäftigung, Preisentwicklung, Haushaltssalden und Leistungsbilanzen.

Diese Analysen und Projektionen erstrecken sich auf alle OECD-Mitgliedsländer sowie ausgewählte Nichtmitgliedsländer. Jede Ausgabe enthält eine allgemeine Beurteilung der Wirtschaftslage, Kapitel zur Entwicklung in den einzelnen Ländern, mehrere Sonderkapitel zu aktuellen Themen sowie einen umfassenden Statistischen Anhang.

Click to Access: 
    http://oecd.metastore.ingenta.com/content/1213025e.pdf
  • PDF
  • http://www.keepeek.com/Digital-Asset-Management/oecd/economics/oecd-wirtschaftsausblick-ausgabe-2013-2_eco_outlook-v2013-2-de
  • READ
 
Chapter
 

Ungarn You do not have access to this content

German
Click to Access: 
    http://oecd.metastore.ingenta.com/content/1213025ec020.pdf
  • PDF
  • http://www.keepeek.com/Digital-Asset-Management/oecd/economics/oecd-wirtschaftsausblick-ausgabe-2013-2/ungarn_eco_outlook-v2013-2-20-de
  • READ
Author(s):
OECD

Hide / Show Abstract

Die derzeitige Erholung wird sich den Projektionen zufolge fortsetzen, wenngleich – bedingt durch Schuldenabbau und angebotsseitige Hemmnisse – in unregelmäßigem Tempo. Eine weitere Senkung der administrativ geregelten Energiepreise wird die Gesamtinflation zwar für einige Quartale auf einem niedrigeren Niveau halten, die Inflationserwartungen verharren jedoch nach wie vor über dem Zielwert, wenngleich sie zurückgehen, und der Kostendruck wird den Preisauftrieb anschließend tendenziell erhöhen. Das anhaltend robuste Exportwachstum wird zu einem steigenden Leistungsbilanzüberschuss führen.

Also available in English, French
 
Visit the OECD web site