OECD Wirtschaftsausblick, Ausgabe 2012/2
Hide / Show Abstract

OECD Wirtschaftsausblick, Ausgabe 2012/2

Im OECD-Wirtschaftsausblick analysiert die OECD zweimal jährlich die wichtigsten wirtschaftlichen Trends und die Aussichten für die kommenden zwei Jahre. Der Wirtschaftsausblick liefert einen in sich stimmigen Satz von Projektionen zu gesamtwirtschaftlicher Produktion, Beschäftigung, Preisentwicklung, Haushaltssalden und Leistungsbilanzen.

Diese Analysen und Projektionen erstrecken sich auf alle OECD-Mitgliedsländer sowie ausgewählte Nichtmitgliedsländer. Jede Ausgabe enthält eine allgemeine Beurteilung der Wirtschaftslage, Kapitel zur Entwicklung in den einzelnen Ländern, mehrere Sonderkapitel zu aktuellen Themen sowie einen umfassenden Statistischen Anhang.

Click to Access: 
    http://oecd.metastore.ingenta.com/content/1212025e.pdf
  • PDF
  • http://www.keepeek.com/Digital-Asset-Management/oecd/economics/oecd-wirtschaftsausblick-ausgabe-2012-2_eco_outlook-v2012-2-de
  • READ
 
Chapter
 

Irland You do not have access to this content

German
Click to Access: 
    http://oecd.metastore.ingenta.com/content/1212025ec022.pdf
  • PDF
  • http://www.keepeek.com/Digital-Asset-Management/oecd/economics/oecd-wirtschaftsausblick-ausgabe-2012-2/irland_eco_outlook-v2012-2-22-de
  • READ
Author(s):
OECD

Hide / Show Abstract

Irland hat bei der Bekämpfung der Finanz- und Bankenkrise spürbare Fortschritte erzielt, doch das Wirtschaftswachstum dürfte den Projektionen zufolge in den nächsten zwei Jahren niedrig, wenn auch positiv bleiben. Angesichts der Konjunkturschwäche in Europa, Irlands wichtigstem Exportmarkt, wird es nur schwer möglich sein, die negativen Auswirkungen der anhaltenden Haushaltskonsolidierung, des Schuldenabbaus der privaten Haushalte, der eingeschränkten Verfügbarkeit von Krediten und des gedämpften Konjunkturklimas zu kompensieren. Auf Grund des schwachen Wachstums ist es unwahrscheinlich, dass die Arbeitslosigkeit von ihrem aktuell hohen Niveau deutlich zurückgeführt werden kann. Der erhebliche Kapazitätsüberhang wird die Inflation niedrig halten.
Also available in English, French
 
Visit the OECD web site