OECD Wirtschaftsausblick, Ausgabe 2011/2
Hide / Show Abstract

OECD Wirtschaftsausblick, Ausgabe 2011/2

Im OECD-Wirtschaftsausblick analysiert die OECD zweimal jährlich die wichtigsten wirtschaftlichen Trends und die Aussichten für die kommenden zwei Jahre. Der Wirtschaftsausblick liefert einen in sich stimmigen Satz von Projektionen zu gesamtwirtschaftlicher Produktion, Beschäftigung, Preisentwicklung, Haushaltssalden und Leistungsbilanzen.

Diese Analysen und Projektionen erstrecken sich auf alle OECD-Mitgliedsländer sowie ausgewählte Nichtmitgliedsländer. Jede Ausgabe enthält eine allgemeine Beurteilung der Wirtschaftslage, Kapitel zur Entwicklung in den einzelnen Ländern, mehrere Sonderkapitel zu aktuellen Themen sowie einen umfassenden Statistischen Anhang.

Click to Access: 
Publication Date :
28 Nov 2011
DOI :
10.1787/eco_outlook-v2011-2-de
 
Chapter
 

Slowakische Republik You do not have access to this content

German
Click to Access: 
Author(s):
OECD
Pages :
187–189
DOI :
10.1787/eco_outlook-v2011-2-32-de

Hide / Show Abstract

Nach einer auf die Krise folgenden kräftigen Belebung wird sich die Wirtschaftstätigkeit unter dem Einfluss des schwachen Wachstums der Exportmärkte und des Rückgangs des Vertrauens voraussichtlich verlangsamen. Auf Grund der persistent hohen Arbeitslosigkeit und der Haushaltskonsolidierungsmaßnahmen wird der öffentliche und der private Verbrauch den Projektionen zufolge gedrückt bleiben. Im Zuge der Verbesserung des weltweiten Umfelds sowie eines Wiederanstiegs der Exporte und der Investitionen dürfte sich das BIP-Wachstum ab Mitte 2012 verstärken. Da die Konjunkturabschwächung die Steuereinnahmen reduziert und die Ausgaben für Sozialleistungen erhöht, wird sie die Umsetzung der Haushaltskonsolidierungspläne vorübergehend beeinträchtigen.
Also available in: English, French