OECD Wirtschaftsausblick, Ausgabe 2006/1
Hide / Show Abstract

OECD Wirtschaftsausblick, Ausgabe 2006/1

Der OECD-Wirtschaftsausblick analysiert zweimal jährlich die großen Trends und untersucht, welche wirtschaftspolitischen Maßnahmen in den einzelnen Mitgliedstaaten zur Förderung eines hohen, nachhaltigen Wirtschaftswachstums erforderlich sind. Dabei wird auch die Entwicklung in großen Nicht-OECD-Volkswirtschaften bewertet. Die vorliegende Ausgabe behandelt die Aussichten bis Ende 2007.

Ein Sonderkapitel über künftige Haushaltsbelastung durch Ausgaben für Gesundheit und Langzeitpflege:

Wie stark werden die öffentlichen Ausgaben für Gesundheit und Langzeitpflege in den nächsten 50 Jahren auf Grund der Bevölkerungsalterung steigen? Welche anderen Faktoren beeinflussen die Ausgaben und wie werden sie sich voraussichtlich entwickeln? Welche Rolle können Politikmaßnahmen spielen, um den künftigen Ausgabendruck zu dämpfen?

Click to Access: 
    http://oecd.metastore.ingenta.com/content/1206025e.pdf
  • PDF
 
Chapter
 

Österreich You do not have access to this content

German
Click to Access: 
    http://oecd.metastore.ingenta.com/content/1206025ec013.pdf
  • PDF
Author(s):
OECD

Hide / Show Abstract

Das BIP-Wachstum dürfte 2006 2,5% erreichen, bevor es sich 2007 geringfügig auf 2,2% verlangsamt, wobei der Hauptimpuls von einer Stärkung der Exporte ausgehen wird. Das höhere Beschäftigungswachstum wird mit einer steigenden Erwerbsbeteiligung und anhaltenden Zuwanderungsströmen einhergehen, so dass die Arbeitslosigkeit im historischen Vergleich dennoch hoch bleiben wird.
Also available in English, French
 
Visit the OECD web site